Nachrichten

Ansicht wechseln
Konzert Termine & Workshops Hilde Kappes

Konzert Termine & Workshops Hilde Kappes

Foto: Theo Oppenländer/Berlin

Workshop/Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Dresden, Hochschule für Musik in Biel/Schweiz sowie der UDK Berlin Universität der Künste Berlin

22./23.Oktober: Seminar “Stimmimprovisation und Performance” in Basel an der Hochschule für Musik;

Performance-Aktionen im Freien: Felder – Wiesen- Flüsse…- spontane Termine per facebook und hier;

Einzelunterricht in Präsenz und online unter 0173-6121187

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Rituale der Zeugenschaft…hören – zuhören – mithören – miterleben !!

Sonntag Abend, ab 18.00 Uhr: (weil der Bedarf gestiegen ist nun 2 Sonntage im Monat/und manchmal 4- nach Absprache)

Vokale Expressionen - ungewöhnliche Töne für ungewöhnliche Frauen!

nächste  Termine: 8.November, 29.November

Ein Format für mutige Frauen, deren stimmlicher Ausdruck Bewegung und Ritual zugleich ist.

weitere Sonntage: 7.6./28.Juni/27.September/25.Oktober/29.November/20.Dezember

Es wird um eine Spende gebeten. Empfehlung:ab 25€

________________________________________________________________________________

Achtung: NEUE WEB-SEITE - !!!

an dieser hier hängt noch mein Herz ein wenig und ich aktualisiere sie immer wieder jedoch etwas unregelmässiger als die Neue. Meine Identität, die sich immer wieder weiter entwickelt und neu verpuppt, sich versteckt um wieder neu zu entschlüpfen, einem Kokon, der nötig war, um sich neu zu finden, sie ist nicht so, dass sie alte Identitäten wegwirft…diese webseite hier stellt eher die künstlerische alte Solistin dar…und jede Möglichkeit solistisch aufzutreten, sei es in altem Kleide oder in Neuem oder als Zeremonienmeisterin, all das tue ich immer noch passioniert, aber in Zeiten wie diesen, weniger. Alles Pädagogische oder in Beziehung und Kommunikation gehende mit Gruppen oder einzelnen Menschen finden Sie jetzt auf der www.operainstincta.com  Seite. Auch diese Seite befindet sich immer wieder im Wandel, aber das mit dem Instinkt, mit der Arbeit somatic-experiencing nach Peter Levine ist so ein wichtiger Teil geworden, dass Musik – Bewegung- Stimmarbeit und Rhythmik-Arbeit sich stark verändert haben und sehr durchdrungen sind davon. Die Arbeit mit dem social engagement system wird immer wichtiger, auf Instinkte: auch auf die sozialen Instinkte zu lauschen. Noch bedeutender in einer Zeit, in der Abstände vorgeschrieben werden. Also deshalb, gehen Sie schauen: www.operainstincta.com

Dieser Ausdruck “Opera Instincta” bezeichnet auch ein Performance Projekt mit diversen Künsten, transmedial interdisziplinär und kann höchstwahrscheinlich im Frühjahr wieder im Freien an einem wunderbaren Ort stattfinden. Dazu mehr auf der Seite dort.

________________________________________________________________________________

Einzel-Sessions in Schöneberg und Neukölln sowie in der Schweiz (Zürich/Bern/Biel/Basel) sind möglich in: Stimme und Bewegung/ Stimm-Improvisation/Stimme und somatic-experiencing/ Rhythmik und Timing/ künstlerisches Coaching bezüglich Performance/ Liedgesang (Jazz-Pop-Rock-Chanson-Klassik)- Vorbereitung zu Aufnahme-Prüfungen; Anruf oder e-mail bitte: hildekappes@gmx.net  oder 01736121187

speziell zum improvisierten Gesang und freien Stimmausdruck hier einen Artikel zum: Freier Ausdruck

_______________________________________________________________________

1./2./3. September 2020  Workshop in der Schweiz:  “Stimme-Bewegung-Improvisation” – nur für Studierende der HKB

4./5./6. September Workshop in Basel (Info per mail bitte)

sowie 21.- 29.Oktober in Biel/Basel/Zürich: Einzel-Sessions in Somatic Experiencing nach Peter Levine  (mit /oder ohne Schwerpunkt Stimme/Performance/Auftrittsangst/kreative Blockaden oder anderes ) Einzel-Session 150 CHF  für 90 min, für Studierende: 120CHF; bitte anmelden: hildekappes@gmx.net

_____________________________________________________________________________

Oktober 11. – Künstlertreff und Salon:verschoben aufs Frühe Jahr 21

Identitätswandel: was bedeutet die Transition in eine andere “ART” ? Künstler*innen erzählen von ihren künstlerischen Wandlungen und welche Hürden sie wie gemanagt haben (oder nicht); mit anschliessender Diskussion; Moderation: Hilde Kappes  Ort: Berlin- Schöneberg: Luitpoldstrasse 48; Zeit: 19.00 Uhr – 21.00 (plus minus); Kosten: 15€                      Teilnehmerbeschränkung; Um Anmeldung wird gebeten!

_______________________________________________________________________

NEU-ART-IGES :

Morphogenious Voice Electronic Music Theater -improvised and born in Nürnberg 12/2019

Hildegard Maria Kappes & Kostia Rapoport; Voice/ Wave Drum/ Electronic Stuff, rhythm machines, synthesizer

https://www.youtube.com/watch?v=On0-EHzv_xs&feature=youtu.be

_________________________________________________________________________________

Information zur Opera Instincta: hier Artikel_Opera_eng:dtsch

Projektarbeit /Workshops in diversen Städten, bitte Infos unter hildekappes@gmx.net

________________________________________________________________________

  HILDE | Book a Room or book a Session_ 2020_

_________________________________________________________________________

Im Raum der künstlerischen Freiheit: Auch Trauma-Arbeit nach Peter Levine/Spirituelle Arbeit/Körper-Stimmarbeit

siehe auch webseite: www.operainstincta.com

______________________________________________________________________________________

Ebenso NEU: Behandlungskonzept für Frauen:
Die Trauma-Arbeit Peter Levines „Somatic-Experiencing“ im Kontext von Ausdrucksarbeit mit Stimme, Bewegung, Rhythmus und Musik;

Bitte persönlich bei mir zu erfragen. Einzel-Session und Gruppen regelmäßig ab jetzt oder nach Antragstellungszusage;

Infos und anmelden : hildekappes@gmx.net

_______________________________________________________________________________________________

 Integrativ – Meditative Stimm-Performance- coram publico

Hilde Kappes bietet eine Stimmbildungsimprovisation der besonderen Art an: für alle, die zu Hause nicht wissen, wie sie ins singen kommen können und jene, die gerne mal ausprobieren würden, wie es ist, zu singen bzw “Stimmen zu machen”…Möglichkeit unterzutauchen, jederzeit – Möglichkeit aufzuhorchen, jederzeit! Möglichkeit für kurze Rampensau-Ausbrüche ebenso. Die erste halbe Stunde Meditatives Konzert…danach coram publico

Termine neue demnächst!

________________________________________________________________________________________________

 Neuigkeit: Kooptiertes Mitglied im Institut Musik und Bewegung in Trossingen >>>

Institutsartikel

_______________________________________________________________________________

Das Interview zu der Arbeit mit den Elementen und der OPERA INSTINCTA mit Antonia Glugla  -  jetzt HIER:Interview_Elemente_Neu

____________________________________________________________________________________________________

Beispiel:

Element ERDE & Stimmausdruck >siehe hier: Tra_Trab_workshop

 

Workshop: “Der Ruf der Elemente

Teil 1 -ERDE mit Hilde Kappes  

Ruf der ElementeTeil1ERDE

zu buchen unter hildekappes@gmx.net

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

sowie weitere Workshops, Einzel-Arbeit und Kleingruppen; Infos HIER

_____________________________________________________________________________________________

Opera Instincta in Kärnten, Mariasaal im Tonhof; siehe auch

Aufruf_Instinkt_3_17

Vertrag zum download; Und mehr Infos, weiter unten bitte !

__________________________________________________________________________________________________________

Die Rhythmik des Nervensystems oder Die Freude an Präsenz

Regelmässige Klein-Gruppen in Hamburg und Berlin, Österreich und der Schweiz zum Thema Rhythmik und Somatic Experiencing  in Verbindung mit Lampenfieber und Auftrittsangst;

Info Die Rhythmik des Nervensystems

__________________________________________________________________________________________________

Interview mit Jörg Armbrüster SWR2:

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/am-samstagnachmittag/mit-stimmgewalt-und-sprachwitz/-/id=10710046/did=17908668/nid=10710046/lb3lgq/index.html

 Interview mit Anne Heucher vom Trierischen Volksfreund

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/kultur/Kultur-Volksfreund-Interview-Stimmkuenstlerin-Hilde-Kappes-tritt-beim-Mosel-Musikfestival-auf;art764,4529497

_________________________________________________________________________________________

Workshop:

“The humour of voice and the sound of movement”

Stimme u Bewegung /Improvisation und Präsenz

___________________________________________________________________________________________________________

Seminare für Hochschulen und Universitäten:

“Der künstlerische Prozess von Improvisation zur szenischen Gestaltung mit Stimme und Bewegung”  siehe auch Stimme u Bewegung

________________________________________________________________________________________________

If you want to recommand Hilde Kappes Voice (HE)-ART click this and link it:

ArtofHeart

_____________________________________________________________________________________________

If you want to listen to Music for film, please click here: https://soundcloud.com/voicemiracle/origami-225-harp-papier-bass-1

 Der Origami-Code, Forscher entdecken das Falten (internationale Fassung 52 min) 

siehe auch:

www.fact-film.de  oder  mediathek: http://www.3sat.de/page/?source=/wissenschaftsdoku/sendungen/183535/index.html

If you want to book an Origami-Live-Performance for 3 dancers and one singer and musician please write an e-mail or call

_______________________________________________________________________________________________________________

 ARTIKEL VON HILDE KAPPES IN DER RHYTHMIK FACHZEITSCHRIFT SCHWEIZ

SIEHE ARTIKEL RHYTHMIK UND STIMME- “LECOQ,LEVINE,DALCROZE”_& Kappes

sowie in der Zeitschrift: Rhythmik Nord

___________________________________________________________________________________

If you want to see some pictures of Hildes Transform-Art click here; If you want to book an Installation with live music, text and pictures please write an e-mail

Hilde Kappes Digitale Kunst:   TransformART

______________________________________________________________________________________________________________

If you want to make a booking of a Hilde Kappes-READING (her book of an exceptionell funny ayurveda treatment in south-india) with live music, please write an e-mail or call; listen to some tracks on sound-cloud

https://soundcloud.com/voicemiracle/ind-morgens-am-strand

https://soundcloud.com/voicemiracle/ind-yoga-in-kovalam

______________________________________________________________________________________________________________

Essential Voice Experiencing- Essentielle Stimmentfaltung 

 und:

 Was wäre der Mensch ohne seine Stimme? 

_____________________________________________________________________________________________

Einzelunterricht, Bühnen-Coaching und Sessions in somatic experiencing 

bitte telefonisch Termine reservieren…für die Schweiz, Österreich, Deutschland

__________________________________________________________________________________________

Workshops und Projekte:

Die Kunst des bewegten Musizierens.pdf

Ther Humour of Voice

-Buffon und Narziss - Antriebe und Widerstände in künstlerischem Ausdruck,- “Theater für Stimme, Leib und Seel”

Buffonine für Frauen

Einzelunterricht in Stimme-Bewegung- Ausdruck und somatic experienincg für Opfer emotionalen/sexuellen Missbrauchs: in Stimme-Bewegung- Ausdruck

#Frauen, die vom Fonds für sexuellen Missbrauch unterstützt werden, können Unterstützung für SE (somatic experiencing) und Gesangsunterricht beziehen; Bitte erfragen Sie näheres telefonisch (Behandlungskonzept und Kostenplan bei mir)

 

________________________________________________________________________________

 
   

Zur Solo-Performance: Hilde Kappes arbeitet mit der Bewegung von Musik, dem Zauber von Sprache und der Kraft des Rhythmus: Tiefsinnig, abgründig, humorvoll, lustvoll und sinnlich. 

“Du sollst begehren…”- aus dem Dekalog der Liebe

 Diesmal geht es um LIEBE und die mannigfaltigen Ausdrucksmöglichkeiten derer.
 …”DU SOLLST BEGEHREN…” -aus dem Dekalog der Liebe heisst das bzw. ein gewagtes Performance- Pendant zu einem der “Zehn Geboten”. Eine Hommage an das Reptilien Gehirn, welches eigentlich genau weiss, wo es sicher ist oder nicht, was es begehren soll und was besser nicht ..und warum LIEBE sicher auf ewig eine der aufreibendsten oder seltsamsten Ereignissen bleibt….aber ohne Begehr in jedem Fall entbehrlich wird….mehr HIER

Die Presse :

“Hilde Kappes kann nur ein Engel auf einem wahnsinnigen Höllentrip sein, anders ist ihre Kreativität kaum zu erklären…”  “Die Glocke”/Warendorf

“…Wie aus einer Wagner-Oper entlaufen verwandelte Hilde Kappes am Donnerstag den Paul Schallück Saal vor begeistertem Publikum in ein wahres Kunst – Kabinett.”….” schreibt die neue westfälische….über das Konzert in Warendorf Theater am Wall, 22.10.2011

Presse aktuell: Orchester und Solistin zugleich | Westfälische Nachrichten

 Anmeldung unter: hildekappes@gmx.net oder 0173-61 21 187

 From an American Guy:

Hilde is truly a free-spirit hugely talented genius for sure.

 I am so happy she is in the world making this gigantic statement. 

Thanks for sharing the videos.   she really has stream of consciousness AND    precise performance married together.  And very comfortable with her own stage and life presence.  This woman has done a great amount of work in

her  self-discovery and subsequent gift to the world.”

 ___________________________________________________________________________________

 Stimme & Bewegung  mit Hilde Kappes an der UDK

 (nur für Studenten des Faches RHYTHMIK/Musik und Bewegung);

 _________________________________________________________________________________

 

Somatic Experiencing/Trauma Heilung nach Peter Levine

Schwerpunkt: Auftritts-Angst/kreative Blockaden/”Musiker-Krankheiten”/Bühnen-Unfälle/Stimm-Blockaden (psych.-som.)/Verlust der Spiel-Freude  u.a.

Einzel-Sessions nach Vereinbarung   siehe auch INSTITUT

______________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Musik

Musik

photo:Irmgard Bankl/Wien Musik zum Anhören

Videos

Videos

Photo:Anselm Schwade/Wien

Die neusten Videos vom  Grips Theater Konzert 2011 erscheinen in Kürze. Bis dahin: Filme auf YouTube

Zur Filmseite

Fotogalerie

Fotogalerie

 Photo: Simin Bazargani/Berlin

Fotos!

 

 

 

Kunst

Kunst

Solo-Performance, das Hilde Kappes Trio, Kompositionen, andere Projekte und Pressestimmen

→ Weiter

Das INSTITUT für Rhythmik Stimme und Soma

Das INSTITUT für Rhythmik Stimme und Soma

 
→ Übersicht      aller Kurse 
 
 Für Information über das Institut, Rhythmus-Soma und Stimm-Improvisationen bitte auf “Institut…” klicken:
 
 

ab Oktober in der Luitpoldstrasse 48 – 10781 Berlin-Schöneberg  0173-61 21 187
Live-Performance  am 8. und 21.September
27.Oktober Einweihung